Lokalsport Mannheim

Handball

Schwarz bleibt bis 2021 bei der SGL

Leutershausen.Die SG Leutershausen hat den Vertrag mit Simon Schwarz verlängert. Der Kreisläufer bleibt bis 2021 ein Roter Teufel. „Ich freue mich sehr, dass der Verein mir dieses Vertrauen schenkt“, sagt Schwarz, „Leutershausen ist super und ich fühle mich dort einfach wohl. Ich möchte der Mannschaft helfen und mich persönlich weiterentwickeln.“

Schwarz lernte das Handballspielen beim TV Mosbach und wechselte vor drei Jahren in die zweite Mannschaft der SGL. Seit Ende der vergangenen Runde ist er Teil des Drittliga-Kaders. „Simon hat sich diesen Vertrag verdient, er gibt immer Vollgas und zieht dadurch die anderen Spieler auch mit. Er ist in Angriff und Abwehr ganz flexibel einsetzbar und immer zur Stelle, wenn es brennt“, erklärte Mark Wetzel, Sportlicher Leiter. zg