Lokalsport Mannheim

Fußball Marco Schuster gibt beim wichtigen 1:0-Erfolg des SVW in Lübeck ein gelungenes Comeback / Am Sonntag nach Uerdingen

Sehnsucht nach der Eistonne

Lübeck/Mannheim.Es war kalt, es war nass – und dann setzte am Mittwochabend im Lübecker Stadion an der Lohrmühle auch noch unangenehmer Schneeregen ein. Doch während sich andere angesichts solcher Umstände nach Wollsocken und einer Tasse Tee sehnen, wählte Marco Schuster das Kontrastprogramm. „Ich werde mich dann ein bisschen in die Eistonne legen“, hatte der 25-Jährige schon seine frostige Wunschvorstellung

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema