Lokalsport Mannheim

Handball Leutershausen holt Spielmacher aus Nußloch

SGL setzt auf Kevin Bitz

Archivartikel

Leutershausen.Aus Blau wird Rot: Die Drittliga-Handballer der SG Leutershausen haben sich die Dienste von Rückraumspieler Kevin Bitz (Bild) gesichert. Der Rechtshänder wechselt ab der kommenden Saison von der SG Nußloch an die Bergstraße und unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Roten Teufeln.

„Ich habe mich natürlich darüber gefreut, dass Leutershausen Interesse zeigt. Eine Anfrage von einer Top-Mannschaft in der Dritten Liga ist für einen Spieler eine Bestätigung für die Leistung, die man während der Runde bringt. In solch einem Umfeld fühlt man sich wohl, deshalb ist mir die Entscheidung auch nicht schwer gefallen.“

Bitz lernte das Handballspielen in St. Leon, bevor er als C-Jugendlicher den Schritt zur SG Kronau/Östringen wagte. Nach einem kurzen Abstecher nach Hassloch wechselte er vor fünf Jahren zur SG Nußloch. Dort entwickelte sich Bitz schnell zum Leistungsträger. „Nun hatte ich aber das Gefühl, dass es Zeit für einen Tapetenwechsel wird.“

Aktuell plagt sich der Mittelmann noch mit einem offenen Bruch am Finger herum, den er sich kurz vor Weihnachten beim Nußlocher Gastspiel bei der HSG Groß-Bieberau zugezogen hatte. red

Zum Thema