Lokalsport Mannheim

Fußball-A-Liga

Sitnikow folgt auf Riemensperger

Archivartikel

Neulußheim.Am Ende dieser Saison wird es beim Fußball-A-Ligisten SC Olympia Neulußheim einen Wechsel auf dem Trainersessel geben: Stephan Riemensperger wird nach nur einem Jahr in der Hauptverantwortung sein Amt abgeben. „Er ist an uns herangetreten und hat uns mitgeteilt, dass er es mit seinem Beruf nur noch schwer vereinbaren kann“, erklärte Abteilungsleiter Jens Brömmer im Gespräch mit dieser Redaktion. „Er wird uns aber in der Sportlichen Leitung erhalten bleiben und Emin Yilmaz unterstützen.“

Riemenspergers Nachfolger wird Johann Sitnikow, der derzeit noch als Spieler in Diensten des Landesligisten SG Eppelheim steht. „Wir hatten einige gute Gespräche und er hat uns überzeugt, dass er motiviert ist und sich noch zu jung fühlt, um als Spieler aufzuhören“, erklärte Brömmer. Sitnikow war viele Jahre als Spieler und Trainer beim FV Nußloch in der Kreis- und Landesliga tätig. Vor Beginn dieser Saison war der 34-Jährige als spielender Co-Trainer zur SG Eppelheim gewechselt. 

Zum Thema