Lokalsport Mannheim

Ringen

Spannung in der Regionalliga

Archivartikel

Viernheim.Die Spannung in der Ringer-Regionalliga setzt sich fort, die vier Top-Teams haben das gleiche Punktekonto. Darunter befindet sich auch der KSV Ketsch, der am heutigen Samstag (20 Uhr, Neurotthalle) seinen 24:13-Vorkampfsieg gegen die RG Waldkirch/Kollnau wiederholen will. Vor einer schweren Aufgabe steht der SRC Viernheim am Samstag (17.30 Uhr) bei der Reserve des Erstligisten ASV Nendingen.

...
Sie sehen 64% der insgesamt 626 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00