Lokalsport Mannheim

Futsal

Spartak eilt von Sieg zu Sieg

Bad Schönborn.Unaufhaltsam eilt der Futsal-Club Spartak Mannheim in der Derbystar-Futsal-Liga von Sieg zu Sieg. Auch am dritten Spieltag blieb die Mannschaft von Trainer Denis Peschke mit einem 15:2 gegen den FSC Philippsburg siegreich und verteidigte die Tabellenspitze. Nach einem frühen Rückstand nahm Spartak das Heft in die Hand und demonstrierte Einbahnstraßenfutsal auf das Philippsburger Tor. Mit zwei Distanzschüssen drehten die Mannheimer die Partie und gingen bis zur Pause mit 8:1 in Führung. Auch in den zweiten 20 Minuten ließ Spartak nichts mehr anbrennen. Bester Torschütze für den Tabellenführer war Mirco Obeldobel mit fünf Treffern, dicht gefolgt von Kapitän Bruno Peschke, der viermal erfolgreich war.

Der zweite Mannheimer Verein, TSV Mannheim Futsal-Towers, musste seine Partie gegen die TuS Mingolsheim Grasshoppers aus personellen Gründen absagen. 

Zum Thema