Lokalsport Mannheim

Ringen

SRC Viernheim in Favoritenrolle

Viernheim.Am Wochenende startet der Nordbadische Ringer-Verband (NBRV) in die Mannschaftssaison. In vier Leistungsklassen und drei regional aufgeteilten Schülerligen geht es in 18 Kampftagen bis kurz vor Weihnachten zur Sache. In der Regionalliga trifft der favorisierte SRC Viernheim zum Auftakt auf den AV Sulgen, Aufsteiger ASV Ladenburg hat es mit der WKG Weitenau-Wieslet zu tun, und der KSV Schriesheim gastiert beim zweiten Aufsteiger KSV Rheinfelden (Samstag, 20 Uhr).

Ebenfalls am Samstag, 20 Uhr, startet die Oberliga mit den Duellen KSV Ketsch – AC Ziegelhausen, Eiche Sandhofen – KSC Graben-Neudorf, KSV Hemsbach – KSV Ispringen, SV Germania Weingarten – SVG Nieder-Liebersbach und KSV Malsch – KG Laudenbach/Sulzbach. T.P.

Zum Thema