Lokalsport Mannheim

Turnen

Starkes Quartett

Esslingen-Berkheim.Die Turnerinnen des Mannheimer Leistungszentrums haben wieder einmal bewiesen, dass sie zum erfolgreichsten Nachwuchs in Deutschland gehören. Beim Deutschland-Pokal verhalf ein LZ-Quartett dem Badischen Turnerbund zu Gold in drei Altersklassen und damit auch zum Sieg in der Gesamtwertung. Überdies erreichten alle vier Starterinnen einen Podestplatz und die Norm für den Bundeskader.

In der AK 10 führten Silja Stöhr und Julia Goldbeck die BTB-Riege zu Platz eins mit fast sechs Punkten Vorsprung. Silja gewann die Einzelwertung mit einem makellosen Wettkampf (69,25 P.), Julia blieb ebenfalls fehlerfrei und wurde Dritte (67,40). In der AK 11 war Alessia Heuser der starke Rückhalt der Badenerinnen (1./206,10 P.), ihre 71,175 Zähler bedeuteten Rang zwei in der Einzelwertung. Bea Fichtner war die Beste im badischen Trio (1./127,90), in der Einzelabrechnung (45,25) verpasste sie Platz eins nur um 15 Hundertstel. Nun dürfen alle vier am 24./25. November auch zum Kadertest nach Halle fahren. sd