Lokalsport Mannheim

Tänzerische Weltreise

Mannheim.Faszinierende Bilder und tolle Leistungen – das war die Essenz der vierten Auflage von „Sport im Quadrat“. Das neue Konzept der Veranstalter von der TG Mannheim in der voll besetzten GBG-Halle ging auf. Zum Sieger der 1000 Euro kürten die Zuschauer die Rope-Skipper der LSV Ladenburg, auf den Plätzen landeten das Artist Cycling Team Speyer (Kunstradfahren, 500 Euro) und die Rhönradmädels des TV Horrenberg-Balzfeld. Jeweils 200 Euro gingen an die anderen Finalisten: Neulußheimer JLK Girls (Rhythmische Sportgymnastik, TBG Neulußheim), Showtanz- Formation Futuro (TSV GymTa Session Altlußheim), Pole Duo Lisar (Poledance), Six Shooters Red Scarves (Cheerleader MTG Mannheim Bandits). Außer den Wettbewerbsteilnehmern begeisterten auch die Gruppen der TG Mannheim (Bild), die auf eine turnerische und tänzerische Weltreise entführten. / sd