Lokalsport Mannheim

Basketball US-Team tut sich beim Albert-Schweitzer-Turnier schwer

Talent allein reicht nicht

Archivartikel

Viernheim.Wie stark sind die U-18-Basketballtalente der USA? Können sie beim Albert-Schweitzer-Turnier 2018 an glorreiche Zeiten anknüpfen? Die Antwort nach drei Tagen lautet: Wohl eher nicht. Die US-Boys verloren ihr Eröffnungsspiel am Samstagabend in der Viernheimer Waldsporthalle vor 400 Zuschauern gegen Frankreich mit 73:79. In der Endphase fehlten dem von Chefcoach Joe Mantegna zusammengestellten

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00