Lokalsport Mannheim

Turnen

TG Mannheim geht wieder an die Geräte

Mannheim.Am Samstag beginnt in Heidenheim die zweite Hälfte der Turn-Bundesliga der Frauen. Mit Rang drei hat sich die TG Mannheim in die Sommerpause verabschiedet und will nun an diesen Erfolg anknüpfen. Am Start sind Weltcup-Teilnehmerin Amelie Föllinger sowie die beiden ebenfalls 17-jährigen Florine Harder und Rebecca Matzon. Beide sind nach einer langen Verletzungspause zwar noch im Aufbau, werden aber erstmals in dieser Saison alle vier Geräte absolvieren.

Dazu kommen die JDM-Medaillen-Gewinnerinnen Muriel Klumpp (14 J.) und Hannah Dietz (13 J.). Ziel der Riege um Chefchoach Martine George ist es allerdings, "nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Dafür setzen wir voll auf unserem Teamgeist", sagt Co-Trainerin Alina Rothardt. sd