Lokalsport Mannheim

Basketball Heidelberg gegen Tabellenführer Chemnitz

Topspiel für Academics

Archivartikel

Heidelberg.Den MLP Academics bietet sich am Samstag eine einmalige Gelegenheit. Mit Chemnitz gastiert nicht nur der Tabellenführer der Basketball-Pro-A-Liga im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, sondern die Sachsen reisen als auswärts bislang ungeschlagene Mannschaft nach Heidelberg. Die Academics, die 2018 mit drei Siegen in Folge abgeschlossen haben, könnten sich mit einem Erfolg gegen den Favoriten in der Spitzengruppe festsetzen – und für ein Ausrufezeichen sorgen.

Nachdem die Heidelberger nur schleppend in die Saison gefunden hatten, kamen sie zuletzt immer besser in Tritt. Vor allem beim 85:70 gegen die Hamburg Towers überzeugten sie Mitte Dezember. Um auch gegen Chemnitz zu bestehen, muss der Tabellenvierte am Samstag ab 19.30 Uhr Malte Ziegenhagen und Kavin John Gilder-Tilbury aus dem Spiel nehmen. Ein Einsatz von Eric Palm, der die letzten drei Partien der Academics verletzungsbedingt verpasste, ist unklar. cr