Lokalsport Mannheim

Baseball

Tornados geben sich keine Blöße

Archivartikel

Mannheim.Im Kampf um die Play-off-Plätze in der Baseball-Bundesliga haben die Mannheim Tornados zwei Pflichtsiege gefeiert. Gegen den Tabellensechsten Saarouis Hornets gewann die Mannschaft von Trainer Dave Daniels beim Heimspielauftakt dieser Saison im Roberto-Clemente Field mit 4:0 und 8:3. Damit verteidigten die Wirbelwinde ihren vierten Rang.

„Wir haben eine sehr starke Leistung in der Defensive gezeigt“, sagte Clubpräsident Peter Engelhardt zum souveränen 4:0-Erfolg im ersten Duell, in Gianfranco Rizzo glänzte. Der Pitcher kontrollierte die Schlagmänner der Hornets fast nach Belieben. Auch als Rizzo zu Beginn des achten Innings den Wurfhügel verließ, brannte nichts mehr an. Christian Schuler und Artur Strzalka brachten den Sieg nach Hause. Da auch der zweite Vergleich an die Tornados ging, fahren sie am Donnerstag mit Rückenwind zum Tabellenführer Heidenheim Heideköpfe. cr