Lokalsport Mannheim

Baseball

Tornados peilen zwei Siege an

Mannheim.In der Baseball-Bundesliga beginnt am Wochenende die zweite Hälfte der regulären Saison. Die Mannheim Tornados müssen am Samstag zweimal auswärts ran. Die Wirbelwinde treten in der Südgruppe ab 12 Uhr bei den Ulm Falcons an und peilen als Tabellendritter zwei Siege gegen den Vorletzten an. „Wir wollen in der Rückrunde mehr Spiele gewinnen als in der ersten Saisonhälfte“, sagt Spielertrainer Sascha Lutz, dem alle Leistungsträger zur Verfügung stehen.

Die Tornados haben auch noch etwas gutzumachen. In der Hinrunde gewannen die Mannheimer das erste Spiel mit 19:1, kassierten aber in Partie zwei eine überraschende 4:5-Niederlage.

Die Ulmer gehen selbstbewusst in die beiden Spiele. Die Falcons haben am vergangenen Wochenende zwei Siege über die Saarlouis Hornets gefeiert.