Lokalsport Mannheim

Hockey

TSVMH bestätigt Favoritenrolle

Mannheim.Am Samstag hatte der SC Frankfurt 1880 durch ein 5:4-Sieg in Stuttgart die Tabellenführung in der Zweiten Feldhockey-Bundesliga Süd übernommen. Die Herren des TSV Mannheim Hockey holten sich am Sonntag ihre Spitzenposition durch einen 3:1 (2:0)-Heimsieg gegen den HC Ludwigsburg aber schnell wieder zurück. „Wieder auf Platz eins zu klettern, war auch der Plan. Wir sind über die 60 Minuten unserer Favoritenrolle gerecht geworden“, war TSVMH-Herrentrainer Alexander Vörg nach dem Wochenende sehr zufrieden.

Nicolas Proske erzielte früh das 1:0 (6.), Lukas Pfaff legte das 2:0 (12./ Strafecke) nach. Hannes Heßler stellte auf 3:0 (38.), ehe Lukas Schurig für den HCL auf 3:1 (43./ Strafecke) verkürzte.

Lehrgeld zahlte in der Zweiten Damen-Bundesliga dagegen das junge Team des Feudenheimer HC, das im Heimspiel dem Aufstiegsaspiranten Rüsselsheimer RK mit 0:4 (0:3) unterlag. and