Lokalsport Mannheim

Hockey Ungefährdeter 8:2-Erfolg gegen SC Frankfurt 1880 / Frauen springen nach 8:7 in Rüsselsheim sogar an die Spitze

TSVMH festigt zweiten Platz

Archivartikel

Mannheim.In den jeweils letzten Spielen des Jahres durften die Teams des TSV Mannheim Hockey in der Hallen-Bundesliga beide jubeln. Während die TSVMH-Herren mit einem 8:2 (1:1)-Heimsieg gegen den SC Frankfurt 1880 ihren zweiten Platz in der Südgruppe festigten, gelang den TSVMH-Damen durch einen 8:7 (4:3)-Auswärtserfolg beim Rüsselsheimer RK sogar der Sprung auf Platz eins.

„Gegen Frankfurt war

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema