Lokalsport Mannheim

Fußball-Landesliga

Türkspor fällt auf Platz acht zurück

Archivartikel

EPPELHEIM.In der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar hatte der FC Türkspor Mannheim kein erfolgreiches Osterwochenende. Nach dem 3:3 am vergangenen Donnerstag beim SV Rohrbach/Sinsheim verlor das Team von Trainer Feytullah Genc gestern ein weiteres Nachholspiel beim Ligavierten ASV/DJK Eppelheim mit 1:3. In der Tabelle fiel Türkspor damit auf den achten Tabellenplatz zurück.

Nils Haubrich brachte die favorisierten Eppelheimer in der 18. Minute in Front. Türkspor kam zu Chancen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Mit dem 2:0 (50.) fünf Minuten durch Tobias Treiber nach der Pause sorgte Eppelheim für die Vorentscheidung. Oguzhan Yldirim traf zwar zum 2:1 (71.), doch Philipp Beisel machte noch das 3:1 (87.) für die Platzherren – und damit endgültig alles klar. bol