Lokalsport Mannheim

Fußball-Kreisklasse A I Nach 8:0-Erfolg neuer Tabellenführer

Türkspor mit Schützenfest

Mannheim.Dank eines klaren 8:0-Sieges über die SG Oftersheim ist der FC Hochstätt Türkspor neuer Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I. Er profitierte dabei von der 0:2-Niederlage des TSV Neckarau im Spitzenspiel gegen den VfR Mannheim II.

Türkspor – Oftersheim 8:0 (3:0)

Einen Kantersieg feierte der FC Hochstätt Türkspor gegen die SG Oftersheim. Die Gastgeber erspielten sich zahlreiche Chancen und nahmen das Oftersheimer Gehäuse unter Dauerbeschuss.

Seckenheim – Schwetz. 2:2 (1:0)

Trotz sehr guter Leistung musste sich der SV Seckenheim gegen den KSC Schwetzingen mit einem Remis begnügen. Der SVS spielte sich eine 2:0-Führung heraus, verpasste es dann aber nachzulegen. Der KSC bestrafte dies und kam noch zu einem glücklichen Punktgewinn.

Altlußh. – Neckarhausen 3:2 (2:1)

Der SV Altlußheim startete gegen den FC Viktoria Neckarhausen optimal und lag nach 15 Minuten mit 2:0 in Front. Im Anschluss entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit dem besseren Ende für Altlußheim.

Ed.-Neck. – VfL Kurpf. II 10:0 (4:0)

Gegen den überforderten VfL Kurpfalz Neckarau hatte die DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen leichtes Spiel und gewann auch in der Höhe verdient. Herauszuheben: Nils Haubrich, dem satte fünf Treffer gelangen, darunter ein Hattrick.

Pfingstberg – Neulußh. 1:10 (0:5)

Stark ersatzgeschwächt kam der SC Pfingstberg-Hochstätt gegen die routinierte Truppe des SC Olympia Neulußheim unter die Räder und hatte nie eine Chance.

Lindenhof II – Rheinau 2:3 (1:1)

In einer abwechslungsreichen Partie mit Chancen auf beiden Seiten hatte die TSG Rheinau gegen den MFC 08 Lindenhof das bessere Ende für sich. Für die 08er rückt der Klassenerhalt dagegen nach der achten Schlappe in Folge in immer weitere Ferne.

SV Rohrhof – FV Brühl II 2:1 (0:0)

Im Derby besiegte der SV Rohrhof den FV Brühl in einem engen Spiel knapp. Rohrhof hatte lange alles im Griff, musste nach dem Brühler Anschlusstreffer aber noch mal zittern.