Lokalsport Mannheim

Turngala zeigt moderne Seiten einer alten Sportart

Archivartikel

Mannheim.Kraft und Poesie, Anmut und Rasanz, Nervenkitzel und Humor – die Mischung stimmte bei „Reflexion“, der traditionsreichen Gala des Badischen- und Schwäbischen Turnerbundes, die einmal mehr aufs Beste die moderne Seite einer alten Sportart präsentierte. Das Miteinander von nationaler und internationaler hochklassiger Artistik, Zirkus- und Turnkunst, verbunden mit schönen Tanzeinlagen und verschmitzter Komik zündete auch in der gut gefüllten Mannheimer SAP Arena.

Das Publikum feierte in der zweieinhalbstündigen, immer mitreißenden Show die international renommierten Sportartistik-Stars aus Deutschland, Kanada, Japan, Österreich, Tschechien und der Schweiz genauso wie die regionalen Asse aus Heidelberg, die starken Turnerinnen aus dem Mannheimer Leistungszentrum oder die Jungs und Mädels des TV Waldhof, die dem Breitensport die Fahne hochhielten. sd (Bild: Binder)