Lokalsport Mannheim

Turnen

Turnkunst-Show erst im Januar 2022

Archivartikel

Mannheim.Eigentlich sollte das „Feuerwerk der Turnkunst“ am 6. Januar 2021 in der SAP Arena anstelle der traditionsreichen TurnGala die Fans von Akrobatik, Turnen und Tanzen begeistern. Die Premiere ist wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr auf den 6. Januar 2022 verschoben worden.

„Wir sind darüber sehr traurig und bedauern diesen Schritt für das erste Jahr der Show in Mannheim natürlich außerordentlich“, sagt Gerhard Mengesdorf, der Präsident des Badischen Turner-Bundes, der regionaler Ausrichter der vom Niedersächsischen Turnerbund kreierten Veranstaltung ist. Obwohl es ihm „immer eine große Freude war, das Mannheimer Sportjahr traditionell am Dreikönigstag zu eröffnen, sieht auch Sportbürgermeister Lothar Quast die Verschiebung „als unvermeidbar“ an.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin oder werden rückerstattet. 

Zum Thema