Lokalsport Mannheim

Faustball

TVK startet mit Auswärtssieg

Archivartikel

ROSENHEIM.Mit einer Energieleistung sicherte sich Faustball-Bundesligist TV Käfertal zum Auftakt der neuen Feldsaison einen Auswärtssieg: Beim MTV Rosenheim drehten die Mannheimer ein fast schon verloren geglaubtes Spiel und kamen nach einem 0:4-Satzrückstand noch zu einem 5:4-Erfolg. Knackpunkt der Begegnung: Nach dem vierten Satz stellte TVK-Trainer Goth taktisch um und zog Zuspieler Felix Klassen mehr ins Zentrum, um die Angreifer defensiv zu entlasten. Über eine kompaktere Abwehr kam Käfertal nun immer besser in die Partie. „So ein Spiel habe ich bis jetzt noch nicht erlebt“, bekannte Klassen. „Das war absolut verrückt.“ mwh