Lokalsport Mannheim

Basketball Academics empfangen das Team Ehingen Urspring

Verfolgerduell in Heidelberg

Archivartikel

Heidelberg.Die knappe Niederlage der MLP Academics in Rostock am vergangenen Sonntag war im doppelten Sinne bitter. Neben der verpassten Chance, den dritten Tabellenplatz zu ergattern, verspielten die Heidelberger zugleich Rang vier und sind in der Basketball-ProA-Liga nur noch Fünfter. Der neue Viertplatzierte ist der nächste Kontrahent der Academics: Am morgigen Sonntag (17 Uhr) kommt das Team Ehingen Urspring in den Olympiastützpunkt Rhein-Neckar.

Ein besonderes Augenmerk wird auf Rayshawn Simmons liegen. Der 25-jährige Amerikaner ist der beste Vorlagengeber der Liga. Mit 9,9 Assists pro Spiel führt er die Kategorie deutlich vor dem Tübinger Tyler Laser (6,1) an. Auch bei den Rebounds hat Ehingen den besten Spieler der ProA in seinen Reihen: Der 22-jährige Kevin Yebo überzeugt nicht nur mit 15,9 Punkten pro Partie, sondern auch mit im Schnitt 9,9 Rebounds. Im Duell mit den erfahrenen Heidelbergern Dan Oppland und Phillipp Heyden wartet eine spannende Angelegenheit unter den Körben.

Mit Blick auf den Terminplan wäre für die Academics ein Sieg gegen Ehingen wichtig. Nach dem Heimspiel sind die Heidelberger drei Mal auswärts gefordert, in Quakenbrück, Baunach und Paderborn. red