Lokalsport Mannheim

Fußball Gastspieler Vladimir Trucic wechselt zum Verbandsligisten

VfR verstärkt den Angriff

Archivartikel

Mannheim.Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim hat seinen Kader vor dem Start in die restliche Rückrunde nochmals verstärkt. Zu den Rasenspielern wechselt der Serbe Vladimir Trucic (Bild), der zuletzt schon als Gastspieler beim VfR aktiv war und beim 3:2-Testspielsieg gegen die SG Unter-Abtsteinach beispielsweise den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 vorbereitet hatte.

Der 24-jährige Angreifer spielte zuletzt für den niederösterreichischen Fünftligisten SV Haitzendorf. Der 1,85 Meter große Mittelstürmer wurde im serbischen Bor geboren, wurde fußballerisch dann aber in Wien groß. Trucic erhielt einen Vertrag bis Saisonende.

Am vergangenen Wochenende setzte der Verbandsligist seine Testspielserie fort und kam mit einem 1:1 (1:0) vom Gastspiel beim Oberligisten Neckarsulmer Sportunion zurück. Der Treffer für die Mannheimer fiel durch ein Eigentor der Gastgeber und war eine direkte Folge des druckvollen Mannheimer Offensivfußballs. Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Der letzte Treffer schlug jedoch im Kasten des VfR ein. Den Kurpfälzern wurde ein schlampiges Passspiel zum Verhängnis. red (Bild: red)

Zum Thema