Lokalsport Mannheim

Ringen

Viernheim nimmt zweiten Anlauf

Archivartikel

Viernheim.Der SRC Viernheim musste aufgrund der Umstände um die Punktabzüge des ASV Ladenburg in der Regionalliga Baden-Württemberg seine Meisterschaftsfeierlichkeiten noch einmal vertagen. Am Samstag, 20 Uhr, kommt es zum „Showdown“ mit dem direkten Verfolger KSV Tennenbronn, die man erneut schlagen möchte, um dann auch rechnerisch alle Unklarheiten zu beseitigen.

Der ASV Ladenburg wurde im

...

Sie sehen 51% der insgesamt 770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema