Lokalsport Mannheim

Hockey

Vörg vertraut den TSVMH-Herren

Archivartikel

Mannheim.Für die Herren des TSV Mannheim Hockey geht die Winterpause in der Feldhockey-Bundesliga schon am Ostersonntag zu Ende, wenn um 14.30 Uhr das Nachholspiel beim Düsseldorfer HC auf dem Programm steht. Die Begegnung läutet für die Schwarz-Weiß-Roten vom Fernmeldeturm die zweite Saisonhälfte ein, in der nun das Trainerduo Alexander Vörg und Carsten-Felix Müller, der auch die Bundesligadamen des TSVMH coacht, die Geschicke des Tabellenneunten leitet. „Aufgeregt sind wir nicht. Wir vertrauen der Mannschaft“, sagt Vörg, der in Hinrunde noch als Spieler agierte und dann aufhörte. Auch Tobias Blasberg hat seine Spielerkarriere beendet, dafür konnten die Schwarz-Weiß-Roten Yannick Dehoff vom Lokalrivalen Mannheimer HC verpflichten und von den zweiten Herren des TSVMH rückten Robert Benson und Tim Becker in den Bundesligakader auf. and