Lokalsport Mannheim

Fußball-Landesliga Waldhof II empfängt VfR St. Leon Rot

Vorteil für Türkspor

Archivartikel

Mannheim.In der Fußball-Landesliga steigt morgen der letzte Spieltag. Für die drei Mannheimer Teams hat diese Spielrunde nur noch statistische Bedeutung.

Im Fernduell um Platz zwei musste sich der SV Waldhof Mannheim II am Donnerstag endgültig dem FC Bammental geschlagen geben – mit 0:2 verloren die Blau-Schwarzen ihr Match beim ASV/DJK Eppelheim II. Im abschließenden Saisonspiel am Sonntag, 15 Uhr, empfängt die Mannheimer Reserve den VfB St. Leon, der als Vierter das zweitbeste Rückrundenteam stellt. Schon mit einem Remis könnte Waldhof II Platz drei verteidigen.

Eine ganz starke Runde hat der FC Türkspor gespielt – als Aufsteiger, wohlgemerkt. Am Sonntag, 15 Uhr, treffen die Mannheimer auf eigenem Platz auf den FC Bammental, der wegen der kommenden Aufstiegsspiele wohl nicht in Bestbesetzung antreten wird. Türkspor will die Saison als Fünfter abschließen.

Der Tabellen-Elfte VfL Kurpfalz Neckarau trifft um 15 Uhr auf den bereits als Absteiger feststehenden SV Rohrbach/Sinsheim. „Wir wollen mit einem Sieg die Saison beenden”, sagt Neckaraus Teammanager Lacky Paschaloglou. bol