Lokalsport Mannheim

Hockey

Wittler erwartet „brutal enge Liga“

Archivartikel

Mannheim.Mit Heimspielen gegen die Liganeulinge TSV Schott Mainz (Samstag, 14.30 Uhr) und HG Nürnberg (Sonntag, 12 Uhr) starten die Damen des Feudenheimer HC in die Zweite Feldhockey-Bundesliga Süd. In der von acht auf zehn Teams aufgestockten Liga rechnet FHC-Trainer Christian Wittler in Sachen Meisterschaft und Abstieg mit einem engen Rennen: „Das ist eine brutal ausgeglichene Liga. Wir wollen nichts

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema