Lokalsport Mannheim

Fußball Ehrenamtliche in Freiburg und Spanien

Zwei Reisen als Geschenk

Archivartikel

MANNHEIM.Karina Pausch (MFC 08 Lindenhof) und Thorsten Diener (MFC Phönix Mannheim) waren in diesem Jahr zwei ehrenamtlich tätige Vereinsmitarbeiter, die für ihr Wirken belohnt wurden. So wählen die Ehrenamtsbeauftragten der Fußballkreise im Rahmen des DFB-Ehrenamtspreises einen Sieger aus, der zu einem Dankeschön-Wochenende eingeladen wird. In diesem Jahr kam Thorsten Diener, Vorsitzender des Kreisligisten MFC Phönix Mannheim, in den Genuss dieser Auszeichnung. Dazu waren die Preisträger vom Badischen, Südbadischen und Württembergischen Fußball-Verband im südbadischen Lenzkirch-Saig eingeladen. Die Veranstaltung beinhaltete einen Kennenlern-Abend, einen Ausflug ins Kloster St.Peter und den Besuch der Bundesliga-Begegnung zwischen dem SC Freiburg und dem VfL Wolfsburg.

Eine weitere Auszeichnung ist der Wettbewerb „Fußballhelden gesucht“, der sich ausschließlich an Ehrenamtliche im Alter von 18 bis 30 Jahren richtet. Die Ausgewählten jedes Fußballkreises dürfen dann zu einer gemeinsamen Bildungsreise nach Spanien antreten. Karina Pausch war in diesem Jahr die Glückliche, die diese Reise in die Nähe von Barcelona antreten durfte.

Alle Informationen und die Meldungsformulare stehen auf der bfv-Webseite unter www.badfv.de/verband/engagement-soziales/ehrenamt zur Verfügung. Bei „Fußballhelden gesucht“ ist zusätzlich eine eigene Online-Plattform eingerichtet: (fussball.de/fussballhelden). Die Ausschreibung für beide Wettbewerbe läuft bis zum 31.August. wy