Ludwigshafen

Unwetter

100 Notrufe – aber geringe Schäden

Archivartikel

Ludwigshafen.Das Unwetter am Dienstagabend hat in Ludwigshafen – im Gegensatz zu Mannheim – nur geringe Schäden angerichtet. Auch wenn bei der Feuerwehr binnen kurzer Zeit nach 20.30 Uhr rund 100 Notrufe eingegangen waren. Zumeist handelte es sich um vollgelaufene Keller und überflutete Straßen. „Das Wasser stand in den betroffenen Kellern nur wenige Zentimeter hoch, so dass es relativ schnell wieder

...

Sie sehen 50% der insgesamt 794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema