Ludwigshafen

Rheingönheim: Zwischen Wertstoffhof und Rehbachdamm entdecken Forscher einen zweiten Standort aus letztem vorchristlichen Jahrhundert

1.163240

Archivartikel

Rolf Sperber

Bedeutsam für eine damalige Weltmacht war einst Rheingönheim - vor rund 2000 Jahren als Standort eines römischen Kastells. Es wurde vermutlich um das Jahr 40 nach Christus unter Kaiser Claudius angelegt. Seit kurzem wissen die Historiker auch, dass es zuvor ein älteres Kastell im Osten von Rheingönheim gab - es dürfte aus dem letzten vorchristlichen Jahrhundert stammen.

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3489 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00