Ludwigshafen

Heinrich-Pesch-Siedlung Projekt mit 580 Wohnungen, Kita und Schule soll im Mai starten / Eidechsen werden umgesiedelt

13 Investoren für Neubaugebiet

Archivartikel

Ludwigshafen.„Mit dem Grünkonzept und den Ausgleichsflächen für Tiere und Bäume haben wir uns intensiv beschäftigt und dazu ausführliche Gutachten eingeholt. Das brauchte Zeit“, sagt Projektleiter Ernst Merkel. Auch aus einem zweiten Grund hat sich das derzeit größte Ludwigshafener Wohnprojekt, die Heinrich-Pesch-Siedlung, verzögert. „Offizielles Baurecht durch die Genehmigungsbehörde erwarten wir bis zum

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema