Ludwigshafen

Digitalpakt

13 Millionen Euro für Schulen

Archivartikel

Ludwigshafen.In Laptops, Beamer oder schnelle Internetverbindungen können Schulen in ganz Deutschland Mittel aus dem sogenannten Digitalpakt investieren. Damit wollen Bund und Länder die Digitalisierung des Bildungsbereichs vorantreiben. Ludwigshafener Schulen sollen aus diesem Topf insgesamt 13 Millionen Euro erhalten – das teilte die SPD-Landtagsabgeordneten Heike Scharfenberger und Anke Simon mit. Rheinland-Pfalz lege seit mehr als zehn Jahren einen Schwerpunkt auf die Medienbildung in Schulen, so die Abgeordneten. Die Schulträger können Anträge bis Ende September einreichen. 

Zum Thema