Ludwigshafen

Maxdorf 15-Jähriger benutzt Pfefferspray in der Mensa

17 Schüler verletzt

Archivartikel

Maxdorf.17 Schüler sind in der Justus-von-Liebig-Realschule Maxdorf durch Pfefferspray verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte ein Schüler das Spray am Montag unweit der Schule gefunden und es gegen 15 Uhr einem Klassenkameraden in der Mensa der Schule gezeigt. Der 15-jährige Klassenkamerad nahm dem Finder die Dose aus der Hand und gab mehrere Sprühstöße ab. Zwei der insgesamt 17

...
Sie sehen 48% der insgesamt 836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00