Ludwigshafen

Mundenheim Unbekannte schlagen am Bahnhof zu

21-Jährigen verprügelt

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein junger Mann ist am Mundenheimer Bahnhof von Unbekannten angegriffen und zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige aus dem Landkreis Emmendingen am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr auf dem Weg zu seinem Hotel, als er von hinten einen Schlag auf den Kopf bekam und stürzte. Die Angreifer schlugen und traten weiter auf den am Boden liegenden Mann ein, ehe sie flüchteten. Forderungen nach Geld oder Ähnlichem hatten sie nicht gestellt. Das Opfer musste wegen Kopf- und Rippenschmerzen im Krankenhaus behandelt werden.

Bei den Tätern handelt es sich nach Zeugenaussagen um drei Männer, von denen einer rund 1,70 Meter, ein weiterer etwa 1,90 Meter groß sein soll. Einer der Angreifer soll rote Schuhe getragen haben. Hinweise unter Telefon 0621/963 21 22. (jei)