Ludwigshafen

Kriminalität

29-Jähriger auf Feldweg angegriffen

Archivartikel

Ludwigshafen.Zwei Unbekannte haben auf einem Feldweg zwischen Oggersheim und Oppau versucht, einen 29-Jährigen auszurauben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann dort am späten Mittwochabend gegen 22.45 Uhr mit seinen Hunden spazieren, als die Jugendlichen ihn ansprachen. Sie forderten ihn auf, sein Handy und seinen Geldbeutel herauszugeben. Als sich der 29-Jährige weigerte, schlug ihm einer der Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht, wodurch der Hundehalter eine Platzwunde erlitt. Als die Hunde anfingen zu bellen, flüchteten die Täter in Richtung Melm. Sie sollen 16 bis 20 Jahre alt sein und waren dunkel gekleidet. Hinweise unter Telefon 0621/963-21 22. jei

Zum Thema