Ludwigshafen

Umwelt GML-Reihe „QUERdenken“ widmet sich im früheren Hallenbad Nord der Verschmutzung von Flüssen

30 Tage paddeln gegen Plastikmüll

Archivartikel

Ludwigshafen.Mit einem Schwung leert Stephan Horch eine Kiste mit PET-Deckeln am Beckenrand aus. „Was glauben Sie, wie viele davon wir an zwei Tagen am Rheinufer gesammelt haben?“, fragt der Gründer des Clean River Projects seine Zuhörer im ehemaligen Hallenbad Nord. Bereits zum dritten Mal ist er dort Gast der Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk GmbH (GML) und berichtet von seinen ehrenamtlichen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema