Ludwigshafen

Berliner Platz

52-Jähriger bedroht Rettungskräfte

Archivartikel

Ludwigshafen.Mehrere Platzverweise gegen Schaulustige hat die Polizei bei einem Einsatz zu einem medizinischen Notfall verteilt. Wie die Polizei gestern mitteilte, musste ein 52-Jähriger sogar kurzzeitig gefesselt werden, weil er mit geballten Fäusten die Rettungskräfte bedrohte. In einem Café am Berliner Platz war ein 54-Jähriger am Dienstag gegen 19.15 Uhr zusammengebrochen. Während der Rettungsmaßnahmen

...

Sie sehen 66% der insgesamt 610 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema