Ludwigshafen

Ludwigshafen

550 neue Wohnungen

Archivartikel

Ludwigshafen.Die GeRo Real Estate AG (Bellheim) und der Immobilienfonds Aberdeen Standard Investments AG (Frankfurt) wollen 550 Wohnungen auf dem früheren Gelände des Pumpenherstellers Halberg-Maschinenbau in Ludwigshafen bis 2028 errichten. Die Investitionssumme gab GeRo-Vorstand Rolang Gehrlein mit 270 Millionen Euro an. Die ersten Wohnungen würden 2022 bezugsfertig. In diesem Jahr soll der Abriss der alten Produktionsgebäude beginnen. Danach schließt sich eine umfangreiche Altlastensanierung an. Auf Drängen der Stadt ist bei dem Wohnbaukonzept für 1000 bis 1500 Personen auch der Bau einer Kindertagesstätte vorgesehen. Das traditionsreiche Halberg-Werk war 2017 geschlossen worden. ott