Ludwigshafen

Starkregen

70 Notrufe nach Unwetter

Archivartikel

Ludwigshafen.Das Unwetter mit Starkregen und Sturm hat am Mittwochnachmittag für viele Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Mehr als 70 Notrufe seien aus dem Zuständigkeitsbereich der Integrierten Leitstelle Ludwigshafen eingegangen, sagte Feuerwehrchef Stefan Bruck. Gegen 16.30 Uhr hatte sich eine Unwetterfront auf das Stadtgebiet zubewegt, besonders betroffen waren die nördlichen Stadtteile. Die Feuerwehr arbeitete 18 Einsätze ab. Sie beseitigte hauptsächlich Wasser- und Sturmschäden und sicherte den Verkehrsraum. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ruchheim unterstützten die Berufsfeuerwehr. Die Schadenshöhe ist unbekannt. 

Zum Thema