Ludwigshafen

Straftat Unbekannter verletzt Seniorin bei Handtaschenraub

98-Jährige überfallen

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein unbekannter Mann hat eine gehbehinderte 98-jährige Frau in einem Mehrfamilienhaus in der Ludwigshafener Bismarckstraße überfallen. Wie die Polizei am Dienstag meldete, näherte sich der Täter an Heiligabend gegen 14.20 Uhr der Seniorin in dem Moment, als sie das Mehrfamilienhaus betreten wollte. Er riss ihr die Handtasche aus der Armbeuge. Da sich die Frau wehrte, stürzte sie zu Boden und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Der Täter flüchtete unerkannt mit der Handtasche.

Die Beute bezifferte die Polizei auf einen Bargeldbetrag in Höhe von 200 Euro. Ein Passant bemerkte die verletzte Frau und verständigte sofort die Polizei. Die Beamten konnten jedoch keinen Tatverdächtigen entdecken. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Eine Beschreibung des Täters gibt es allerdings nicht. Zeugen, die dennoch Hinweise geben können oder vielleicht den räuberischen Diebstahl beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. bjz