Ludwigshafen

Kriminalität Polizei bitte

Acht Autos aufgebrochen

Ludwigshafen.Im Ludwigshafener Stadtgebiet sind mehrere Autos aufgebrochen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereigneten sich die Taten alle am Wochenende. Betroffen waren ein Dacia in der Tannenstraße, aus dem ein Behindertenausweis und der Fahrzeugschein gestohlen wurden, ein Peugeot in der Königsbacher Straße, in dem eine orangene Jacke fehlte, ein Ford in der Haselnußstraße, aus dem der oder die Täter Bargeld und ein Handy mitnahmen, ein Skoda in der Hochfeldstraße, aus dem eine Sporttasche entwendet wurde, sowie ein Fort in der Mußbacher Straße, wo es ein Rucksack und ein Handy waren. Keine Beute machten die Unbekannten bei einem ebenfalls in der Hochfeldstraße abgestellten Nissan, einem VW im Hermann-Löns-Weg und einem Mercedes in der Freinsheimer Straße. An allen Fahrzeugen wurden Seitenscheiben eingeschlagen. Wer an den genannten Orten etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich an die Polizei wenden. Entweder unter der Telefonnummer 0621/963 21 22 oder per Mail an: piludwigshafen1@polizei.rlp.de. (sma)