Ludwigshafen

Jugendschutz Minderjährige erwerben testweise Alkohol

Acht von 14 Verkäufern fallen durch

Archivartikel

Ludwigshafen.Acht von 14 Verkäufern haben bei Testkäufen zur Kontrolle der Jugendschutzbestimmungen in Ludwigshafen Alkohol und Tabakwaren an Minderjährige herausgegeben. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden am Donnerstag zwischen 15 und 18 Uhr Jugendliche in Kioske, Gaststätten, Super- und Drogeriemärkte sowie in Tankstellen in Mitte und Oggersheim geschickt. Achtmal bekamen die Testkäufer die gewünschten Waren problemlos, sechsmal wurde die Herausgabe nach entsprechender Altersprüfung verweigert.

Bußgelder verhängt

Mitarbeiter von Polizei und Kommunalem Vollzugsdienst (KVD) betraten die Märkte im Anschluss an die Aktion und verhängten entsprechende Bußgelder – oder lobten die Angestellten für deren Aufmerksamkeit. Beteiligt an den Testkäufen waren Mitarbeiter des Hauses des Jugendrechts, des städtischen Bereichs Jugendförderung und des KVD. jei