Ludwigshafen

Soziales Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar am 15. September / Projektvertreter werben für Aktionstag und suchen Helfer

„Allein schaffen wir es nicht“

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine kleine Menschentraube bildet sich nach und nach vor dem großen blauen „Freiwilligentag-Würfel“ auf dem Platz der Deutschen Einheit. Den Rhein im Rücken und den Straßenverkehr vor der Nase, richten sich die Blicke auf Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (SPD). „Ludwigshafen ist die Stadt der Freiwilligen. Wir sind Spitzenreiter im Anwerben und Umsetzen von Projekten“, freut sich die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2937 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00