Ludwigshafen

Amtsgericht: Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung in einer Gaststätte / Zeugen erinnern sich nur vage

Angeklagter räumt Schläge und Fußtritte ein

Archivartikel

Unterbrochen wurde gestern die Verhandlung am Amtsgericht gegen einen 44-jährigen Ludwigshafener, der sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten muss: Zu wenig Aufschluss gaben die Aussagen des Angeklagten und der Zeugen über den tatsächlichen Tatverlauf am späten Abend des 29. Septembers vergangenen Jahres. Laut Anklage kam es zwischen dem alkoholisierten 44-Jährigen und seinem

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00