Ludwigshafen

Amtsgericht: Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung in einer Gaststätte / Zeugen erinnern sich nur vage

Angeklagter räumt Schläge und Fußtritte ein

Archivartikel

Unterbrochen wurde gestern die Verhandlung am Amtsgericht gegen einen 44-jährigen Ludwigshafener, der sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten muss: Zu wenig Aufschluss gaben die Aussagen des Angeklagten und der Zeugen über den tatsächlichen Tatverlauf am späten Abend des 29. Septembers vergangenen Jahres. Laut Anklage kam es zwischen dem alkoholisierten 44-Jährigen und seinem

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00