Ludwigshafen

Großprojekt Zwei Platanen weichen Straßenzufahrt / Erste Gebäude sollen ab Herbst 2022 gebaut werden

Arbeiten für Pesch-Siedlung gestartet

Ludwigshafen.Drei Jahre nach den ersten Planungen kommt das derzeit größte Wohnprojekt in Ludwigshafen sichtbar voran. Die Rodungen auf dem Gelände der künftigen Heinrich-Pesch-Siedlung haben begonnen. „Neben Sträuchern müssen zwei große Platanen an der Frankenthaler Straße gefällt werden. Denn an dieser Steller zweigen die Straßen in die Siedlung ab“, begründet Ernst Merkel, Geschäftsführer der HPS

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2522 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema