Ludwigshafen

Fußball-Oberliga

Arminia gierig auf nächsten Dreier

Archivartikel

Ludwigshafen.Wenn Fußball-Oberligist FC Arminia Ludwigshafen heute um 18 Uhr die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern empfängt, dann sei, so Trainer Hakan Atik, Sieg Nummer sechs in der Rückrunde das erklärte Ziel. „Die Mannschaft zieht an einem Strang und die Neuzugänge im Winter haben eingeschlagen“, erklärt der Coach, weshalb es seit seinem Amtsantritt im November nur bergauf geht. Inzwischen ist sein Team auf Rang acht (37 Punkte) geklettert. Dennoch warnt er vor dem 11. der Oberliga, der nur drei Zähler weniger auf dem Konto hat. „Die U 21 ist spielstark und sehr lauffreudig. Aber wenn wir wieder hundert Prozent geben, sollten wir gewinnen.“ Zumal auch die Rückrundenbilanz (Platz vier/fünf Siege, Lautern 13/3) für die heimstarken Arminen spricht. sd