Ludwigshafen

Rheingönheim

Auf Spurensuche im Wildpark

Archivartikel

Ludwigshafen.Wie sieht es aus, wenn ein Fuchs „schnürt“? Und was bedeutet es, wenn ein Hirsch „fegt“? Diesen und weiteren Fragen widmet sich Naturpädagogin Helga Duczek bei einer Führung durch den Wildpark Rheingönheim am Donnerstag, 10. Mai. In Begleitung einer Jägerin begeben sich Kinder und Erwachsene von 13 bis 16 Uhr abseits der Wege auf eine Spurensuche in dem Park. Unter anderem führt die Tour auch

...

Sie sehen 65% der insgesamt 622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00