Ludwigshafen

Kriminalität Zwei Raubdelikte am Feiertag

Ausbeute gering

Archivartikel

Ludwigshafen.Am Tag der Deutschen Einheit sind zwei Raubdelikte begangen worden. Laut Polizei versuchte am Nachmittag ein 38-Jähriger an der Straßenbahnhaltestelle Pfalzbau, einem 20-Jährigen das Handy zu rauben. Dies gelang ihm nicht. Im folgenden Streit schlug der ältere dem jüngeren Mann ins Gesicht. Der Angreifer konnte kurze Zeit später gefasst werden.

Der zweite Vorfall trug sich laut Polizei

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema