Ludwigshafen

Corona Klinikum behandelt 30 Infizierte / Appell nach Tod eines 59-Jährigen: Krankheitssymptome ernst nehmen

„Auslastung bei 60 Prozent“

Archivartikel

Ludwigshafen.Für Corona-Infizierte hat das Klinikum drei Stationen freigeräumt – die bislang nur teilweise belegt sind. „Von den 54 Betten mit Beatmungsgeräten ist derzeit die Hälfte frei“, schildert Günter Layer, Corona-Koordinator beim Klinikum, am Donnerstag die Lage. Auch wenn die Zahl der Infizierten leicht steige, werde die Kapazitätsgrenze in nächster Zeit nicht erreicht. „Es besteht keine

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4226 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema