Ludwigshafen

Grüne Vorstand zieht Antrag gegen Vorgänger zurück

Ausschluss vorerst vom Tisch

Ludwigshafen.Raik Dreher und Petra Mazreku dürfen vorerst Mitglieder des Grünen-Kreisverbands Ludwigshafen bleiben. Vorstandssprecherin Tenko Glenn Bauer bestätigte dieser Redaktion am Freitag auf Nachfrage, dass ein entsprechender Antrag beim Landesschiedsgericht zurückgezogen worden sei. „Der Vorstand hat entschieden, die Angelegenheit erneut parteiintern zu beraten“, sagte sie. Weitere Angaben machte sie nicht und verwies auf die nächste Mitgliederversammlung, die derzeit terminiert werde.

Wie mehrfach berichtet, ist das Parteiausschlussverfahren gegen Dreher und Mazreku das Ergebnis eines eskalierten Streits rund um die Kommunalwahl 2019. Den damaligen Vorstandssprechern wurde vorgeworfen, die Liste der Piratenpartei unterstützt zu haben. Daneben gab es interne Schuldzuweisungen bezüglich abgehängter Wahlplakate. Obwohl die Partei bei der Wahl ein Rekordergebnis von 16,6 Prozent einfuhr, kam es zur Spaltung. Mittlerweile gibt es die beiden Fraktionen Grüne im Rat und Forum und Piraten Ludwigshafen. 

Zum Thema